In Kooperation mit der FH Münster, University of Applied Sciences, Fachbereich Bauingenieurwesen

Abdichtungen von Bestandsgebäuden -                                                      Planung und Ausführung von erdberührten Abdichtungen und Innenab-dichtungen

Beim Bauen im Bestand sind häufig auch Abdichtungen erdberührter Bauteile und Innenraumabdichtungen zu be-    urteilen, neu zu planen und auszuführen.

Das Seminar geht auf Grundlagen zu den jeweiligen Wassereinwirkungen, Abdichtungs- und Bestandbeurteilungen, aktuelle Regelwerke (z.B. WTA-Merkblätter, DIN 18533, DIN 4095, DIN 18534 u.a.), Praxisbeispiele und Fehlerver-meidung ein. Besonders wird auf die Festlegung der jeweiligen Wassereinwirkungen aus dem Baugrund, den Bemes-sungswasserstand für das erdberührte Bauwerk sowie den Feuchteschutz von Keller- und Untergeschoßbereichen eingegangen, für die eine höherwertige Nutzung, z.B. als Wohnraum oder Büro, vorgesehen ist.

 

Außerdem wird der gesetzlich vorgeschriebene Radonschutz von Aufenthaltsräumen und Arbeitsstätten angespro-chen.

Referent:

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB

Ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden IHK, beratender Ingenieur der IK Hessen, Obmann der Arbeitsausschüsse DIN 18533 und DIN 4055,

Sachverständigen- und Ingenieurbüro für Bautechnik in Pohlheim

Datum und Zeit

Mittwoch, den 24.11.2021

10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

FH Münster

Correnstraße 25

48149 Münster

 


Veranstalter

TAFH Münster GmbH

Hüfferstraße 27

48149 Münster

luana.sommer@ta.fh-muenster.de

www.ta.fh-muenster.de

Kosten 

pro Teilnehmer und je Seminar netto

Ganztagesseminar, 8 Unterrichtsstunden

230,00 € (zzgl. 19% Mwst.) Externe, Nichtmitglieder

205,00 € (zzgl. 19% Mwst.) Alumni, Verbandsmitglieder *

inkl. Getränke und Snacks in den Kaffeepausen


Mitglieder der Trägerverbände der DEUTSCHEN INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE e.V. – DIAA   

   können ein Passwort erfragen bei Frau Fischer 089-57007233 um den Mitgliederrabatt zu erhalten.

Anmeldung online:    www.fh-muenster.de/fortbildungbau

Die Seminare werden als Präsenzseminare durchgeführt, sofern es das Covid-19 Infektionsgeschehen zulässt. Weitere Informationen finden Sie bei der Onlineanmeldung.

 

Alle Seminare sind bei der AKNW und der IK Bau NRW als Fortbildungsveranstaltung mit 8 Unterrichtsstunden be-antragt. Informationen zur Anerkennung bei der DENA (Energieeffizienz-Expertenliste) erhalten Sie auf persönliche Anfrage.